A A

IMPLACEMENT-Stiftung 45+
  • Der ideale Einstieg in den neuen Job
    durch arbeitsplatznahe Qualifizierung.


    Ein Job in Aussicht? Die Anforderungen sind klar, aber...?
    Einstieg und Einschulung auf höchstem Niveau.

    Die IMPLACEMENT-Stiftung 45+ bietet beim Einstieg in den neuen Beruf die Chance, neue Arbeitsinhalte und benötigte Kompetenzen ohne Druck zu erlernen und bereits am zukünftigen Arbeitsplatz zu perfektionieren. Darüber hinaus können die eigenen Erfahrungen und Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden. Optimal eingeschult endet die Stiftungszeit mit der Übernahme als wertvolle neue Fachkraft in ein Dienstverhältnis beim Ausbildungsbetrieb.Vorteile der IMPLACEMENT-Stiftung 45+

     

    Schon in der Bewerbungsphase kann das Angebot der IMPLACEMENT-Stiftung 45+ die eigenen Chancen auf eine Jobzusage deutlich verbessern. Denn von der IMPLACEMENT-Stiftung 45+ profitieren TeilnehmerInnen und Unternehmen gleichermaßen!

     

     

    Teilnahmevoraussetzungen für arbeitsuchende Personen:

    • 45 Jahre oder älter
    • Hauptwohnsitz in der Steiermark
    • Beim AMS arbeitslos gemeldet
    • Zusage eines personalsuchenden Ausbildungsbetriebes mit Niederlassung in der Steiermark
    • Seit mind. 3 Monaten nicht bei diesem Ausbildungsbetrieb beschäftigt (außer geringfügig)

     

     

    Rahmenbedingungen während der Teilnahme:

    • Optimaler Einstieg und Einschulung am zukünftigen Arbeitsplatz
    • Theoretische Qualifizierung bei externen Ausbildungseinrichtungen (ca. 1/3 der Zeit) auf Basis der Anforderungen Ihres zukünftigen Aufgabengebietes
    • Budget für persönliche, berufsrelevante Qualifizierungen in Höhe von jedenfalls € 2.400,-
    • Praxis beim späteren Dienstgeber (ca. 2/3 der Zeit)
    • Einstellzusage durch den Ausbildungsbetrieb für die Zeit nach der Stiftungsteilnahme
    • Stiftungsdauer von durchschnittlich 6 Monaten – je nach Ausbildung bis zu 12 bzw. 24 Monate möglich (auch verkürzte Lehre möglich)
    • Verlängerter AMS-Bezug während der Teilnahme in Höhe des individuellen Arbeitslosengeld-Anspruchs (mind. jedoch DLU) und voller Versicherungsschutz
    • Monatliches fixes Stipendium von € 100,- in den ersten 6 Monaten und € 200,- ab dem 7. Monat – kann bis zur Geringfügigkeitsgrenze durch den Ausbildungsbetrieb aufgestockt werden
    • Kompetente StiftungsberaterInnen als Ansprechpersonen für alle Fragen

     

     

    Für arbeitsuchende Personen über 45 Jahre und personalsuchende Betriebe in der Steiermark.


    Die Zielgruppen und die Zielsetzung des Projektes:

    Die IMPLACEMENT-Stiftung 45+ ist ein Qualifizierungsangebot für den optimalen Einstieg in den neuen Beruf. Es richtet sich an arbeitsuchende Personen über 45 Jahre sowie an personalsuchende Betriebe in der gesamten Steiermark.

    Alle für den Beruf wichtigen Kompetenzen können arbeitsplatznah erlernt, aufgefrischt oder vertieft werden. Ein individuell maßgeschneidertes Programm aus theoretischer Ausbildung und Praxis beim späteren Dienstgeber schafft die Grundlage für eine erfolgreiche und langfristige Beschäftigung.

    Die IMPLACEMENT-Stiftung 45+ wird in der gesamten Steiermark angeboten.

     

    Sie suchen MitarbeiterInnen mit Erfahrung und Verlässlichkeit? Offene Stellen passgenau und schnell besetzen.

    Die beruflichen Anforderungen werden immer komplexer und Personalentscheidungen sind oftmals mit fachlichen, persönlichen und finanziellen Risiken verbunden. Um personalsuchende Unternehmen beim Aufbau und der Einschulung neuer MitarbeiterInnen zu unterstützen, bietet die IMPLACEMENT-Stiftung 45+ den geeigneten Rahmen. Finanzielle Entlastung und arbeitsplatznahe Qualifizierungsmöglichkeiten schaffen die besten Voraussetzungen für den erfolgreichen Einstieg in den Betrieb ohne Druck und Risiko. Am Ende der Stiftungszeit hat das Unternehmen eine wertvolle und optimal eingeschulte neue Fachkraft.

    Bereits in der Rekrutierungsphase profitiert das Unternehmen vom Angebot der IMPLACEMENT-Stiftung 45+ durch erweiterte Möglichkeiten bei der Personalauswahl, damit offene Stellen passgenau und schnell besetzt werden können.



    Teilnahmevoraussetzungen für Unternehmen:

    • Firmenstandort in der Steiermark
    • Zu besetzende Stelle beim AMS gemeldet
    • Interessierte arbeitsuchende Person 45+ mit Hauptwohnsitz in der Steiermark



    Rahmenbedingungen für Unternehmen:

    • Arbeitsplatznahe Qualifizierung aus Theorie und Praxis in einem Zeitraum von durchschnittlich 6 Monaten – je nach Ausbildung bis zu 12 bzw. 24 Monate möglich (auch verkürzte Lehre möglich)
    • Hoher Praxisanteil direkt im Betrieb (bis zu 2/3 der Gesamtdauer)
    • Vollzeit- und Teilzeitstellen möglich
    • Übernahme von Ausbildungskosten von jedenfalls € 2.400,- pro StiftungsteilnehmerIn für berufsrelevante Qualifizierungen bei externen Ausbildungseinrichtungen



    Ihr Beitrag als Unternehmen:

    • Einmalig € 450,- Startbeitrag
    • Monatlich € 450,- Stiftungsbeitrag (€ 300,- bei verkürzter Lehrausbildung)
    • Freiwillige Stipendien für TeilnehmerInnen bis zur Geringfügigkeitsgrenze möglich
    • Keine Personalkosten für den Zeitraum der Stiftungsdauer!

     

     

    Optimaler Einstieg in den Beruf durch maßgeschneiderte
    Qualifizierung und praktisches Erlernen der neuen Arbeitsinhalte direkt am zukünftigen Arbeitsplatz.

     

     IMPLACEMENT-Stiftung 45+

     

    ■ Idealer Berufseinstieg für neue MitarbeiterInnen 45+
    ■ Hoher Anteil betrieblicher
    Praxis am zukünftigen
    Arbeitsplatz
    ■ Maßgeschneiderte berufsrelevante  Ausbildungen

     

    ■ Übernahme von Ausbildungskosten
    von jedenfalls EUR 2.400,-
    ■ Beste fachliche und finanzielle
    Rahmenbedingungen für
    TeilnehmerInnen
    ■ Erhebliche finanzielle Entlastung
    für Betriebe


    



Drucken